Öffentliche Beschaffung - Blumen
Foto: FIAN

Fair Flowers - mit Blumen für Menschenrechte

Blumen, vor allem Schnittblumen, werden zunehmend aus Afrika, Lateinamerika und Asien nach Deutschland importiert. Kenia, Äthiopien, Kolumbien und Ecuador zählen zu den wichtigsten Blumenproduzenten für den europäischen Markt außerhalb der Europäischen Union. Rund 30 Prozent der Schnittblumen werden aus Ländern rund um den Äquator nach Deutschland importiert, allen voran Rosen. Viele von ihnen werden über die Handelsdrehscheibe Niederlande eingeführt. Nicht jede Blume, die ein Großhändler in den Niederlanden gekauft hat, ist auch dort gewachsen.

Mehr lesen

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.