Kirchlicher Einkauf - Beleuchtung und Energie

Für umweltverträglichen Stromverbrauch

Energie

Die Beleuchtung verbraucht in der Regel den meisten Strom in einer Kirchengemeinde und bietet großes Einsparpotenzial. Dabei gilt der Grundsatz „Kleinvieh macht auch Mist“: Viele Einzelsparmaßnahmen summieren sich am Ende zu einem echten Klimaschutzerfolg und entlasten obendrein den Gemeindehaushalt.

Was können die Gemeinden tun?
Gehen Sie sparsam mit kostbarer Energie um und vermeiden Sie Verschwendung. Setzen Sie am besten LED-Lampen ein, um Energie effizient zu nutzen. Außerdem empfiehlt es sich, Ökostromprodukte genau zu prüfen: Wer die Energiewende in Deutschland aktiv unterstützen will, sollte in Deutschland produzierten Ökostrom kaufen.

Tipps, Links und weitere Informationen
Handbuch „Energiesparen in Kirchen“ zu Beleuchtung und Ressourcenschonung: Energieagentur NRW
Ökostromlabel und ihre Kriterien: gruenerstromlabel

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.