Kirchlicher Einkauf - Mobilität

Für eine saubere Fortbewegung

Mobilität

Viele umweltschädliche Emissionen verursachen wir mit dem Pkw. Die Fahrten zum Gemeindehaus, zum Gottesdienst und zurück spielen daher in den Nachhaltigkeitsbemühungen Ihrer Gemeinde eine entscheidende Rolle.

Was können die Gemeinden tun?

Überlegen Sie, wie und woher die Menschen zu Ihrer Kirche anreisen. Weisen sie schon in der Einladung auf Anreisemöglichkeiten mit den Verkehrsmitteln des ÖPNV hin und beschreiben Sie den Anfahrtsweg ausführlich und leicht verständlich.
Hängen Sie für Beginn und Ende der Veranstaltungen in Ihrer Kirche die Ankunfts-/Abfahrtszeiten des ÖPNV aus. Motivieren Sie die Besucher*innen außerdem, Fahrgemeinschaften zu bilden und helfen Sie aktiv bei deren Organisation.
Wer mit dem Rad kommt, sollte einen sicheren und trockenen Fahrradstellplatz bei Ihnen vorfinden. Machen Sie das Thema Mobilität ruhig in einer kleinen Kampagne zum Gemeindethema, z.B. in einem Flyer mit Tipps zur umweltbewussten Mobilität.

Tipps, Links und weitere Informationen
Verkehrsclub für nachhaltige Mobilität: vcd
Ideen für die kirchliche Praxis: ekd
Plattform für Mitfahrgelegenheiten: flinc
Vergleich aktueller Mobilitätsangebote: mobilitymap

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.