SIEGEL UND STANDARDS

bioRe

bioRe

Die Schweizer Remei AG ist seit der Gründung 1983 eines der ersten Unternehmen in Europa, das sich für den Anbau biologischer Baumwolle einsetzt. Großkund*innen sind heute u.a. das Greenpeace Magazin, Grüne Erde, Mammut und Globetrotter.

Soziale Kriterien

  • ILO-Kernarbeitsnormen sowie Mindestpreise, Abnahmegarantie und Prämie (15% auf Durchschnittspreis der letzten fünf Jahre) für die Baumwollproduzenten.
  • Aus- und Weiterbildung für Management, für Arbeiter*innen und für bioRe Bäuerinnen und Bauern.
  • Kein internes Monitoring.
  • Keine unabhängige lokale Beschwerdestellen für Arbeiter*innen.
  • Unabhängige repräsentative Kontrollen (Verifizierung/ Zertifizierung) von sozialen Standardbestimmungen durch SA8000 oder durch BSCI. Insgesamt 82,8% (2011-12) der gesamten bioRe Produktion wird in SA8000 zertifizierten Nähereien hergestellt.

Ökologische Kriterien

  • 100% biologische Baumwolle aus den bioRe-eigenen Produktionsstätten in Indien und Tansania.
  • Kein genmanipuliertes Saatgut.
  • Ressourcenschonende Produktion durch den geringen Einsatz von (Oberflächen) Wasser, Energie und durch die Wasseraufbereitung. Umweltmanagementsystem bei allen Produktionsstätten.
  • In der Verarbeitung wird auf Chlor und Formaldehyd verzichtet (GOTS konform).
  • Unabhängige repräsentative Kontrollen (Verifizierung/ Zertifizierung) von ökologischen Standardbestimmungen.

Transparenz

  • Die sozialen und ökologischen Kriterien sowie deren jeweilige Überprüfungsverfahren werden öffentlich in einer verständlichen Form publiziert. Die Ergebnisse werden nicht veröffentlicht.
  • Mit einer Traceability-Nummer auf dem Produkt kann die gesamte Produktionskette bis hin zur Anbauregion der Bio-Baumwolle durch VerbraucherI*innen zurückverfolgt werden.
  • Es gibt ein Label an den Kleidungsstücken.

Kommentar der CIR:

BioRe fokussiert die gesamte textile Kette, vom Anbau bis zum Verkauf. Nicht in allen Zulieferfabriken wird ein existenzsichernder Lohn gefordert.

Stand: 2013

SIEGEL UND STANDARDS

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.