SIEGEL UND STANDARDS

Earth Positive

Die Handelsmarke EarthPositive wird von dem Bekleidungsunternehmen Continental Clothing Company vergeben. Unter dessen Dach vereinigen sich drei eigenständige Unternehmen - in Deutschland die Continental Clothing Company GmbH in Berlin.

Soziale Kriterien

Ökologische Kriterien

  • 100 % Biobaumwolle
  • Kein genmanipuliertes Saatgut
  • Ressourcenschonende Produktion.
  • Auflagen bei Chemikalien und Pestiziden sowie unabhängige repräsentative Kontrollen (Verifizierung/ Zertifizierung) von ökologischen Standardbestimmungen durch Control Union, Oeko-Tex 100GOTS und The Soil Association (SA)

Transparenz

  • Sozial- und Ökologiekriterien sowie deren Überprüfung werden öffentlich publiziert.
  • Die einzelnen Stationen der Produktionskette sind nicht nachvollziehbar.
  • Es gibt ein Label an den Kleidungsstücken.

Kommentar CIR

Earth Positive erfüllt hohe Standards im Bezug auf ökologische und soziale Kriterien, die zahlreiche Zertifikate umfassen und im ökologischen Bereich durch eigene Initiativen ergänzt werden (z.B. klimaneutrale Herstellung). Die Zertifikate werden unabhängig vergeben, regelmäßig geprüft und überwacht, die Zertifizierungen sind zeitlich begrenzt. Des Weiteren sind deren Bedingungen öffentlich einsehbar und Verstöße werden sanktioniert. Earth Positive kann somit als Best Practice Beispiel angesehen werden.

Stand: 2013

SIEGEL UND STANDARDS

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.