Projekte gegen Gewalt in Honduras

Zentrum für Frauenrechte (CDM)

Das CDM in Honduras hat sich den Frauenrechten verschrieben, mit Fokus auf das Recht der Frau auf ein Leben ohne Gewalt und ohne Diskriminierung, ihre aktive Teilnahme und Übernahme von Führungsrollen am bürgerlichen und politischen Leben, ihre reproduktiven Rechte sowie Arbeitsrechte. Um diese Rechte besser durchzusetzen, fördert und stärkt das CDM lokale Frauenkollektive.

Dadurch wurden auf politischer Ebene bereits Erfolge erzielt: Lokale Behörden haben endlich ihre Verpflichtung angenommen, Frauenrechte durchzusetzen. Es wurden „Kommunale Büros der Frau“ gebildet, welche wichtige Räume für Frauen in der städtischen Struktur geschaffen haben. Das CDM leistet damit einen wichtigen Beitrag auf dem Weg hin zu einer demokratischen, gerechten und gleichen Gesellschaft in Honduras.

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.