Maik Pflaum (CIR) und Gewerkschafterin Estela Ramirez auf der Adidas-Hauptversammlung 2014

Auszeichnung für konzernkritisches Engagement

Auf der Jahrestagung des Dachverbandes der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre am 27.9.14 in Köln wird Maik Pflaum und der Christlichen Initiative Romero der Henry Mathews Preis verliehen. Mit dem Preis wird die konzernkritische Arbeit sowie unser Einsatz für Menschen- und Arbeitsrechte – insbesondere in der weltweiten Textilindustrie – gewürdigt.
Mehr lesen

Projekt des Monats

Frauen stärken

Laut staatlicher Statistik lebt die Hälfte der Frauen El Salvadors in Armut – 41% von ihnen sogar in extremer Armut. Ihnen stehen pro Monat für sich und ihre Kinder weniger als 175 US-Dollar zur Verfügung. Seit über 20 Jahren unterstützt die CIR den Zusammenschluss der Basisgemeinden CEBES-FUNDAHMER. Frauen lernen in Kleingruppen handwerkliche Fähigkeiten, die sie an andere Frauen weiter geben. Dies eröffnet zusätzliche, oftmals kollektiv genutzte Einkommensquellen - und stärkt ihre Rolle in der von Männern dominierten Gesellschaft.

Mehr lesen


Raus aus der Konsumfalle

Der neue Brennpunkt informiert über Verzicht, Verschwendung, Fair Trade und Do it yourself-Aktionen und kann kostenlos bei uns bestellt werden.
Mehr lesen

Kinderarbeit legalisiert

Ein neues, beispielloses Gesetz in Bolivien, das Kinderarbeit ab dem Alter von 10 Jahren legalisiert, wird kontrovers diskutiert. Wir nehmen Stellung.
Mehr lesen

Es reicht nicht zum Leben

Neuer Bericht der Clean Clothes Campaign und der Asia Floor Wage Alliance beleuchtet die Hungerlöhne in Asiens Bekleidungsindustrie und zeigt Verantwortlichkeiten von Staat, Konzernen und Zulieferern auf.
Mehr lesen

Weihnachtskarten aus Kinderhand

Alle Jahre wieder...

Weihnachtskarten aus Peru

Ab jetzt bieten wir wieder die wunderschönen Weihnachtskarten in Stanz-Optik der peruanischen Kinderkooperative MANTHOC an.
Mehr lesen

Sauber einkaufen und sauber anbieten, aber wie?

Am 22. Oktober findet in Dortmund ein Fachgespräch zum Einkauf von Bekleidung in öffentlichen Einrichtungen statt: Herausforderungen für Anbieter und Einkäufer.
Mehr lesen

Wettbewerb "Ethischer Konsum"

Flashmob! Upcycling! Einkaufen ohne Verpackung!Verzicht-Experimente! Ihr habt solche oder bessere Ideen? Dann präsentiert sie uns und gewinnt Fördergelder!
Mehr lesen

Grüne Mode-Onlineportal

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Zum Webspiel "Die Ausbeuterfabrik"

Termine

22. Oktober 2014 / Dortmund

Sauber einkaufen und sauber anbieten, aber wie?
Businessmatching in der öffentlichen Beschaffung
Ort: Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1
Beginn: 10 Uhr
Weitere Informationen

21.-23. November 2014 / Mainz

WELTfairÄNDER Kongress
Kongress für jugendliche MultiplikatorInnen
Beginn: 20 Uhr
Ort: Jugendhaus Don Bosco, Am Fort Gonsenheim 54
Weitere Informationen

© 2010 Christliche Initiative Romero e.V.