Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017
Postkarte zur Bundestagswahl: Menschenwürde oder Profit - Du hast die Wahl im September 2017

Was bieten die Parteien zum Thema Rohstoffpolitik und Menschenrechte?

Im Wahlkampf vor der Bundestagswahl stehen oft wirtschaftspolitische Themen im Zentrum. Einige Parteien sehen in einem hohen Wirtschaftswachstum den wichtigsten Garanten für Wohlstand in Deutschland. Dass dieses Verständnis von Wohlstand zu einem großen Teil von der Versorgung von Rohstoffen aus dem globalen Süden abhängt, wird dabei viel zu selten thematisiert. Doch Eisenerz für Stahl oder Gold und Wolfram für Smartphones werden oft unter massiven Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden abgebaut und gehandelt. Wie stehen die Parteien vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 zu den Folgen des Rohstoffhungers und welche Maßnahmen schlagen Sie vor?

Damit Sie einen besseren Überblick über die Positionen der Parteien zu diesem Thema globaler Gerechtigkeit bekommen und nicht ellenlange Parteiprogramme durchforsten müssen, haben wir im Vorfeld der Bundestagswahl den Parteien

sog. „Wahlprüfstein“-Fragen geschickt. Wahlprüfsteine sind Fragen, die Interessensverbände an Parteien verschicken, um für sich und die Öffentlichkeit Klarheit über die Einstellungen der Parteien zu bekommen.

Der Interessensverband ist in diesem Fall ein Zusammenschluss aus Brot für die Welt, der CIR, PowerShift, Kampagne-Bergwerk Peru und INKOTA. Alle fünf Organisationen setzen sich für die Einhaltung der Menschenrechte und mehr Gerechtigkeit im Rohstoffgeschäft ein. Bei unseren Fragen haben wir uns an dem Positionspapier „Für eine demokratische und gerechte Rohstoffpolitik“ des AK Rohstoffe orientiert. Die CIR hat die Positionen der Partein zusätzlich kommentiert.

Begriffe unklar?

Auch wenn die Parteien und wir uns um eine verständliche Sprache bemüht haben, kommen die Texte nicht ganz ohne Fachbegriffe aus. Diese werden aber hier erklärt.

Die Wahlprüfsteine entstanden in Kooperation mit:

 

  • Logo Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt
  • Logo INKOTA
  • Logo von Brot für die Welt
  • Logo Powershift
Parteien

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.