Audio-CD: Oscar Romero

12 vorrätig

10,00 

Artikelnummer: 6028 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Am 24. März 1980 lässt die winzige Mehrheit der Reichen in El Savlador Erzbischof Oscar Romero ermorden. Die von ihm vertretene Kirche der Armen wird als Angriff auf die herrschenden Besitzverhältnisse und Privilegien verstanden. Heute ist Romero Fürsprecher einer anderen Globalisierung unter dem Vorzeichen von Empathie, Solidarität und Gerechtigkeit.
Die zentralen Botschaften der Predigten Romeros lassen uns aufhorchen ob ihrer drängenden Aktualität in einer Welt, in der wenige Individuen über mehr Besitztümer verfügen als die ärmere Hälfte der gesamten Menschheit.

Gesamtspielzeit 78 Min.
11 Kapitel

Zusätzliche Information

Hrsg.

, , ,

Autor

Erscheinungsjahr