Protestpostkarte: Deutsche Bank: Kein Finanztreibstoff für rücksichtlsose Rohstoffgeschäfte!

0,00 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Passend zum Brennpunkt „Banken und Bergbau: Finanztreibstoffe für rücksichtslose Rohstoffgeschäfte“ richtet sich die Protestpostkarte an die Deutsche Bank und fordert sie auf, ihrem öffentlichen Bekenntnis zu Menschenrechten konkrete Maßnahmen folgen zu lassen! Insbesondere zu ihren Investitionen in das mexikanische Unternehmen Grupo México, das mit zahlreichen Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzungen in Verbindung steht.

Zusätzliche Informationen

Format

,

Hrsg.

Erscheinungsjahr