Web-Seminar: Palmöl – Auf Kosten anderer

19:00 bis 20:30 Uhr / 17.09.2020
Online

Ob im Tank, in Lebensmitteln oder in Kosmetika: Palmöl ist – oft unbemerkt – ein Produkt unseres täglichen Bedarfs. In Guatemala, das Deutschland mit dem wertvollen Pflanzenöl versorgt, hat die Expansion der Palmölproduktion weitreichende negative soziale und ökologische Folgen und macht ein Gutes Leben für die betroffenen Gemeinden unmöglich.

Unter anderem mit Simona Yagenova von der Lateinamerikanischen Fakultät für Sozialwissenschaften (FLACSO), die die Folgen der Palmölproduktion in Guatemala untersucht hat, wollen wir in diesem Web-Seminar verschiedene Lösungsmöglichkeiten diskutieren: Ist der Boykott von Palmöl eine Lösung? Inwiefern könnte ein Lieferkettengesetz zu einer Verbesserung der Situation beitragen? Welche Rolle kann faires Palmöl spielen?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fairen Woche 2020 als Online-Diskussion statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Angemeldete Teilnehmer*innen erhalten rechtzeitig vor Beginn des Web-Seminars einen Teilnahmelink per Mail. Anmeldungen und Rückfragen nimmt CIR-Referent Christian Wimberger entgegen: wimbergernoSpam@ci-romero.de