Würdige Arbeit

Würdige Arbeit und ein gutes Leben für alle

Die CIR setzt sich vor allem in der Bekleidungsindustrie und Landwirtschaft in Mittelamerika und anderen Ländern des Südens für würdige Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne ein.

Foto: Kirsten Clodius (CIR)

Ausbeutung gemeinsam stoppen

Im vorherrschenden Wirtschaftssystem entstehen weltweit enorme Gewinne für Wenige ohne soziale und ökologische Verantwortung. Arbeit wird zunehmend prekäre Arbeit, die auf der einen Seite Menschen krank macht und auf der anderen Seite Menschen ausschließt. „Diese Wirtschaft tötet!“, bescheinigt selbst Papst Franziskus. In unseren Kampagnen und Projekten setzten wir uns daher ein für eine Wirtschaft, die nicht den Profit, sondern die Menschen in den Mittelpunkt stellt und so allen menschenwürdige Arbeit zugänglich macht.

Mehr zu ‘Würdige Arbeit’

Unsere Partner*innen

mit diesen Organisationen arbeiten wir zu Arbeitsrechten

Wir sind für Ihre Fragen da:

Melden Sie sich gerne in unserem Büro in Münster
cirnoSpam@ci-romero.de
Telefon: 0251 - 674413-0