Studie: Im Visier: Discounter

0,00 5,00 

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Eine Studie über die Arbeitsbedingungen bei Zulieferern von Aldi, Lidl und KiK in Bangladesch

Eine von der Kampagne für Saubere Kleidung in Auftrag gegebene Recherche untersuchte die Arbeitsbedingungen in 11 Zulieferbetrieben von Aldi, Lidl und KiK im Billiglohnland und ging somit der Frage nach, ob die bisherigen CSR-Maßnahmen der Discount-Riesen wirklich zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken geführt haben.
Die Studie kam zu einem ernüchternden Ergebnis: Menschenunwürdige Arbeitsrechtsverletzungen gehören auch weiterhin zum Arbeitsalltag der Näher*innen. Die aktuelle Studie informiert detalliert über die erschreckenden Ergebnisse der Untersuchung der Zulieferfabriken in Bangladesch, die für Aldi, Lidl und KiK Textilien produzieren, und bietet zudem reichhaltige Informationen zu den drei Discount-Riesen und ihren Einkaufspraktiken. Zusätzlich behandelt die Studie kritisch das Thema Soziale Unternehmensverantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR).

Zusätzliche Information

Format

,

Erscheinungsjahr

Hrsg.

,

Seiten