Werkmappe: Wir sind nicht das Problem, sondern Teil der Lösung

0,00 3,00 

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Im Rahmen der Initiative zur Stärkung arbeitender Kinder beschreibt die Werkmappe die Situation arbeitender Kinder zwischen Ausbeutung und Selbstbestimmung. Die Broschüre vermittelt einen fundierten Einblick in das Leben und Denken arbeitender Kinder in verschiedenen Teilen der Welt – mit dem Ziel, ihre Positionen und Meinungen zu Wort kommen zu lassen. Sie informiert aus Sicht der Betroffenen, z.B. über den Kampf der Internationalen Arbeiterorganisation (ILO) gegen Kinderarbeit, der nach Meinung der Bewegung arbeitender Kinder und Jugendlicher nicht nur wenig hilfreich, sondern bisweilen auch schädlich ist. Außerdem übermittelt die Broschüre Forderungen der arbeitenden Kinder und Jugendlichen an die Leser*innen hier in Europa. So ist zur Verbesserung ihrer Lebensrealitäten z.B. auch der Faire Handel in den westlichen Gefilden gefragt: in vielen Ländern gibt es inzwischen Kindergenossenschaften, die ihre Produkte gern zu anständigen Preisen verkaufen möchten. Neben Hintergrundinformationen und zahlreichen O-Tönen von arbeitenden Kindern enthält die Werkmappe Materialhinweise, weitergehende Fragen und didaktische Anleitungen, die für Bildungsarbeit genutzt werden können.

Zusätzliche Information

Erscheinungsjahr

Format

,

Hrsg.

,

Seiten