Porträt: Oscar A. Romero: presente! – Download

0,00 

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Am 15. August 1917 – 2017 vor 100 Jahren – wurde Oscar Romero im Osten El Salvadors geboren. Seit seiner Ermordung am 24. März 1980 gilt er als ‘Heiliger des Volkes’ in seinem Heimatland und darüber hinaus als Schutzpatron ganz Lateinamerikas.

Was machte den Jungen aus einfachen Verhältnissen zu so einer herausragenden Figur? Und was können wir hier aus seiner Geschichte lernen? Anlässlich Romeros 100. Geburtstag hat sich unser Vorstandsmitglied Bärbel Fünfsinn dazu Gedanken gemacht und seine Geschichte, seine Wandlung und sein Wirken veranschaulicht und eingeordnet.
Das Porträt eignet sich für Religionslehrer*innen und Kirchengemeinden und -gruppen als Bildungsmaterial zum Thema kritische Christen aus Lateinamerika, ist aber auch für alle gedacht, die sich zu Romeros 100. Geburtstag von ihm inspirieren lassen möchten.

Das Porträt ist Teil einer Reihe herausragender Persönlichkeiten, die in Mittelamerika für Menschenrechte aktiv waren/sind, und die CIR-Vorstandsmitglied Bärbel Fünfsinn hier vorstellt.

Bisher erschienen:

Zusätzliche Information

Format

Hrsg.

Autor

Seiten

Erscheinungsjahr