Porträt: Vilma Nuñez – Download

0,00 

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Ihr Herz brennt für die Menschenrechte

Die schwierige politische Situation in ihrer Heimat, Nicaragua, lässt Vilma Nuñez auch mit über 80 nicht zur Ruhe kommen. Ihr Kampfgeist scheint ungebrochen. Aufgrund ihrer profunden Kenntnisse und ihrer (inter-)nationalen Anerkennung kann die berühmteste nicaraguanische Menschenrechtsverteidigerin Unrecht klar benennen, ohne gleich um ihr Leben fürchten zu müssen. Drohungen erhält sie allerdings schon seit Jahren.

Wie es so weit kam und welche Erfolge sie auf ihrem Weg mit ihrer unbeugsamen Art errungen hat, lesen Sie in diesem Porträt, das Vilma Nuñez‘ Geschichte auch für den Schulunterricht oder Jugendgruppen zugänglich macht.

Das Porträt ist Teil einer Reihe herausragender Persönlichkeiten, die in Mittelamerika für Menschenrechte aktiv waren/sind, und die CIR-Vorstandsmitglied Bärbel Fünfsinn hier vorstellt.

Bisher erschienen:
Oscar Romero – presente! Er ist da!
Berta Caceres – Berta ist nicht tot, sie hat sich vervielfältigt!
Brigitte Hauschild – Der Weg findet sich beim Gehen

Zusätzliche Information

Autor

Erscheinungsjahr

Seiten

Format

Hrsg.