Dossier: Fast Fashion – Teil 2: Einkaufspraktiken – Downlaod

0,00 

Beschreibung

Dies ist der zweite Teil des Dossiers Fast Fashion – Eine Bilanz in 3 Teilen.

Besonders der hohe Zeit- und Preisdruck in der Fast-Fashion-Industrie verursacht unwürdige Arbeitsbedingungen wie in Teil 1 beschrieben. Die Fast Fashion Marken stehen auf einem gesättigten Markt untereinander in starkem Wettbewerb und geben diesen Druck an die Zulieferer weiter. Mit diesem Geschäft machen sie hohe Millionen-Gewinne. Diese Analyse zeigt, wie die Fast Fashion Marken mit ihrem Einkaufsverhalten für unwürdige Arbeitebsedingungen sorgen und was sie ändern müssen, um nicht nur auf dem Papier, sondern nachhaltig Arbeitsrechtverletzungen zu verhindern.

Weitere Teile des Dossiers Fast Fashion sind:
Teil 1 – Arbeitsbedingungen in den Lieferketten von Primark und C&A in Sri Lanka
Teil 3 – Die Folgen in Zahlen: Ökologischer und sozialer Fußabdruck der schnellen Mode

Gesamtes Dossier Fast Fashion – eine Bilanz in 3 Teilen herunterladen

Zusätzliche Information

Erscheinungsjahr

Format

Hrsg.

Seiten