Studie: Nicht die Bohne! Billiger Kaffee made in Honduras – Download

0,00 

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Diese CIR-Studie zeigt, dass vor allem die Saisonarbeitskräfte auf den Kaffee-Plantagen unter prekären Arbeitsverhältnissen leiden: Löhne unter 220 Euro, kein Zugang zu Trinkwasser und mangelnde Schutzkleidung sind dort an der Tagesordnung. Arbeitsrechte? Nicht die Bohne!
Wir beleuchten in der Studie Arbeitsbedingungen in Honduras und Brasilien, zwei der wichtigsten Lieferländer Deutschlands. Im Mittelpunkt: die Neumann Kaffee Gruppe, die als größtes Handelsunternehmen weltweit ein wichtiger Zulieferer der großen Röstereien ist, unter anderem von Aldi Süd und Nord.

Zusätzliche Information

Hrsg.

Erscheinungsjahr

Seiten

Format