presente 2022-1: Die Grenzen des Wachstums

0,00 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Weniger ist schwer – Die Grenzen des Wachstums

Die erste Ausgabe des Jahres 2022 setzt sich anlässlich des vor 50 Jahren erschienenen Berichts „Die Grenzen des Wachstums“ an den Club of Rome mit Alternativen zum Kapitalismus und einer gerechte(re)n Welt-(Wirtschaft) auseinander.

Es geht um die Notwendigkeit, dem steten Wachstumszwang, auf dem unsere Wirtschaft fußt, endlich den Rücken zu kehren.
Spätestens seit wir von einer Weltkrise zur nächsten taumeln, ist der Mehrheit der Bevölkerung klar, dass es nicht weitergehen kann wie gehabt. Wie (lebens)wichtig die öko-soziale Transformation ist, macht die brutale russische Invasion der Ukraine und ihre weltweiten Folgen auf ungeheuer schmerzhafte Weise deutlich! Putins Einmarsch in die Ukraine zeugt von einer unersättlichen Gier nach „Mehr“, die nicht mal vor Menschenleben Halt macht. Und die weltweiten wirtschaftlichen Folgen sowie die Diskussionen um Sanktionen der internationalen Gemeinschaft offenbaren unsere große Abhängigkeit von fossiler Energie – dem Schmierstoff des globalen Wirtschaftswachstums.

Außerdem in dieser Ausgabe:

Länderberichte aus Honduras (das Land hat eine neue Präsidentin!) und Guatemala (vor 25 Jahren trat der Friedensvertrag in Kraft), ein Artikel über die 26. Weltklimakonferenz, die Begründung für den Austritt der CIR aus dem Textilbündnis und Kampagneninfos zur bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.

Wir wünschen eine interessante, mutmachende Lektüre!

PS: Wenn Sie die presente, das Magazin der Christlichen Initiative Romero, regelmäßig lesen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an shop@ci-romero.org mit dem Betreff „presente abonnieren“ und mit Ihrer Adresse.
Sie erhalten dann künftig presente viermal jährlich kostenlos per Post.

 

Zusätzliche Informationen

Erscheinungsjahr

Hrsg.

Format

,

Seiten

Größe