Die Lieferkette von Chicken Nuggets aus dem Supermarkt/Discounter

Sklavenarbeit in Chicken Nuggets

Edeka, Rewe, Lidl und Aldi verkaufen Chicken Nuggets aus Fleisch, das in Brasilien unter sklavenähnlichen Arbeitsbedingungen produziert wird. Das zeigen unsere neusten Recherchen. Auf der Suche nach dem billigsten Lieferanten scheuen Supermärkte und Discounter nicht davor zurück, Ausbeutung und Menschenrechtsverletzungen in der Produktion in Kauf zu nehmen.
Mehr lesen

Projekt des Monats

Hebammen schulen, Mütter schützen!

Die medizinische Betreuung von Maya-Frauen in Guatemala ist unzureichend, insbesondere für Schwangere. Häufig ist das Gesundheitspersonal in Kliniken vorurteilsbeladen gegenüber indianischen Hebammen, den „Comadronas“. Die Maya-Frauen ihrerseits suchen die Krankenhäuser erst in der letzten Phase der Schwangerschaft auf, weil sie kein Vertrauen haben, das Spanische nicht verstehen und sich diskriminiert fühlen.

Das sind alles Gründe, wieso Mütter und Kinder auf die „Comadronas“ vertrauen. Sie sind in der Gemeinde bekannt, besitzen Vertrauen, sprechen die Muttersprache und bieten mit dem TEMASCAL, einem Sauna-ähnlichem Ort zur Erleichterung der Geburten, eine kulturell gewohnte Umgebung. Sie bauen auf traditionelle Medizin, die von den „Abuelas“ (Großmüttern) über viele Generationen weitergegeben wurden.

Deshalb ist es so wichtig, dass die „Comadronas“ gut ausgebildet sind. Unsere Partnerorganisation ADEMI-Ixpiyakok übernimmt die wichtige Aufgabe, die Hebammen zu schulen.

Mehr erfahren

Goldman-Preisträgerin Máxima Acuña de Chaupe
Foto: Goldman Environmental Prize

Schutz für die Beschützerin!

Eilaktion. Die peruanische Umweltaktivistin Máxima Acuña de Chaupe wurde von Sicherheitskräften einer Mine zusammengeschlagen. Um ihr Leben zu schützen gibt es jetzt eine Eilaktion.
Mehr lesen

Protespostkarte an ThyssenKrupp

Thyssenkrupp - DiebStahl

Aktion. ThyssenKrupp bezog in den letzten Jahren nachweislich Kohle aus Minen, für die Menschen zwangsumgesiedelt wurden in lebensfeindliche Gebiete. Fordern Sie mit uns Wiedergutmachung!
Mehr lesen

Studie zu Arbeitsrechtsverletzungen bei H&M's 'Besten' Zuliefererfabriken in Kambodscha
Foto: CCC

Pandabär statt Existenzlohn

Studie. Eine neue Studie belegt Arbeitsrechtsverletzungen in H&Ms Vorzeige-Zulieferfabriken. Blanke Ironie, dass H&M zeitgleich eine Kinderkollektion mit dem WWF herausbringt.
Mehr lesen

Neuer Fairtrade Textilstandard

Zeitung von Fairtrade Deutschland zum Fashion Fairday am 30.9. - Maik Pflaum (CIR) erklärt im Interview: Was halten wir vom neuen Fairtrade Textilstandard und warum sind wir im Bündnis für nachhaltige Textilien? Und warum wären gesetzliche Regelungen effektiver?
Mehr lesen

Ausstellung: Wir haben es satt!

Mit millionenschweren Werbekampagnen preisen Supermärkte und Discounter ihre Eigenmarken an. Doch dahinter stecken oft systematische Menschenrechtsverletzungen in der landwirtschaftlichen Produktion.
Mehr lesen

Grüne Mode-Onlineportal
Cover der presente 3/2016: Wasser - Menschenrecht oder Wirtschaftsfaktor

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Termine

29./30. September / Bukarest

EU Raw Materials Policies and Resource Justice
Multiplikator*innen-Seminar

30. September - 3. Oktober / Berlin

Landwirtschaft macht essen
Kongress von Wir haben es satt

9. November / Münster

The True Cost - Der Preis der Mode
in der Veranstaltungsreihe fairkauft
Filmgespräch mit Referent*innen von CIR und grüne wiese

© 2016 Christliche Initiative Romero e.V.