Wird Tengelmann/Kaisers zu Edeka? Mehr Marktmachtkonzentration schadet dem Wettbewerb!

Kaiser's Tengelmann Übernahme gestoppt

Seit Monaten versucht Marktführer EDEKA Kaiser's Tengelmann zu übernehmen. Das Kartellamt hat es verboten, Wirtschaftsminister Gabriel hat es wieder erlaubt. Nun stoppt das Oberlandesgericht Düsseldorf wiederum die Ministererlaubnis. Für uns ist schon lange klar: Mehr Marktmacht-Konzentration schadet nicht nur den Verbraucher*innen.
Mehr lesen

Projekt des Monats

Gerechtigkeit für Frauen in Honduras

Seit dem Putsch in Honduras im Jahre 2009 hat das ohnehin schon besorgniserregende Gewalt- und Kriminalitätsniveau in Honduras stark zugenommen. Insbesondere das Ausmaß der Gewalt an Frauen ist alarmierend! Das prominenteste Beispiel ist aktuell der Mord an der Umweltaktivistin Berta Cáceres Anfang März.

Das Zentrum für Frauenrechte (CDM) setzt sich seit 20 Jahren dafür ein, die ungleichen Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern zu vermindern. Eine Arbeit, die in der aktuellen politischen Situation Honduras wichtiger ist als jemals zuvor, die jedoch angesichts der Kriminalisierung sozialer Bewegungen im Land unter sehr erschwerten Bedingungen stattfindet. 

Mehr erfahren

Ab Montag finden Sie diese Umzugskartons mitsammt unserem Münsteraner Büro in der Schillerstraße 44a.

Wir ziehen um

Kontakt. Ab Montag finden Sie unser Münsteraner Büro in der Schillerstraße 44a. Da unser Server mit umzieht, sind wir vom 25.7. für kurze Zeit nur mobil unter 0163/6337933 erreichbar. Die neue Festnetznummer ist dann: 0251/674413-0.

Kreislaufwirtschaft ist ein Thema des Green-Go Kurzfilm Wettbewerbs - nicht unbedingt dieses mit Zyanid verseuchten Bachlaufs in El Salvador.

Natur filmen und bewerben!

Wettbewerb. "Klein aber Oho!" "Rundherum" und "Verhalte dich natürlich!" - das sind, frei übersetzt, die drei Katergorien des Green-Go Kurzfilm Wettbewerbs 2016. Was dahinter steckt?
Mehr lesen

Christliche Intiative Romero und Powershift bei der Petitionsübergabe an die niederländische Ratspräsidentschaft in Brüssel.

Brüssel enttäuscht

Meinung. Die Verordnung für Konfliktmineralien, auf die sich EU Rat, Parlament und Kommission geeinigt haben, bleibt weit hinter den Forderungen der Zivilgesellschaft zurück.
Mehr lesen

Emilia fato aus Mozambique wurde vom Kohlebergbau vertrieben.
Foto: Danwatch

Menschenrechte vor Profit

Petition. Fordern Sie Angela Merkel auf, deutsche Unternehmen zu verpflichten, auch im Ausland die Menschenrechte zu achten.
Mehr lesen

Grüne Mode-Onlineportal
Cover der presente 2/2016: Leben mit der Gewalt - Mittelamerika zwischen Angst und Gewöhnung

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Termine

9./10. September / Goslar

Crashkurs Rohstoffpolitik
Seminar für Multiplikator*innen

17. September / Siegen

Saubere Kleidung
Informations- und Aktionstag mit Canan Barski (CIR)

29./30. September / Bukarest

EU Raw Materials Policies and Resource Justice
Multiplikator*innen-Seminar

30. September - 3. Oktober / Berlin

Landwirtschaft macht essen
Kongress von Wir haben es satt

© 2016 Christliche Initiative Romero e.V.