Die CIR - eine Stimme für Gerechtigkeit

Wir suchen Verstärkung!

Für unser Team in Münster suchen wir zwei Referent*innen für die Projekt- bzw. Kampagnenarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Worum geht's? Um den Fairen Handel, einen nachhaltigen öffentlichen Einkauf und die Arbeitsrechte in der chinesischen Spielzeugindustrie!
Mehr lesen

Projekt des Monats

Sexuellen Missbrauch ächten!

zum Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November

Die kleine Organisation Aguas Bravas in Nicaragua stellt sich der Herkules-Aufgabe, sexuellen Missbrauch gesellschaftlich zu ächten und die Frauen, die ihn in der Kindheit erleiden mussten, zu unterstützen.

Sie wurde damals nach dem Vorbild von „Wildwasser“ in Deutschland gegründet. Mittlerweile hat sich Aguas Bravas als Stiftung konstituiert und mit finanzieller Unterstützung der CIR ein eigenes Haus bezogen, in dem sie unter angemessenen Bedingungen ihrer Arbeit nachgehen kann. Im August feierte das engagierte Team, dessen Mitglieder als Kinder selbst Opfer sexuellen Missbrauchs waren, 10-jähriges Jubiläum.

Wir haben zugesagt, ihre wichtige, mutige Arbeit auch in Zukunft zu finanzieren. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung.

Mehr lesen

Cover der Aktionszeitung '#Modesünde Fast Fashion'

#Modesünde Fast Fashion

Aktionszeitung. Neben dem Phänomen Hobby-Shopping und der Situation im Billiglohnland Myanmar beleuchtet '#Modesünde Fast Fashion' auch die Frage: Was kann ich tun?
Hier bestellen

Frau steht mit zum Himmel gereckter Faust vor den Flaggen der UN Mitgliedsländer

Verbindliche Menschenrechte!

Position. "Welches Kind macht Hausaufgaben freiwillig?", fragt das Bündnis für einen "bindingtreaty", eine verbindliche Regelung für Menschenrechte in der Wirtschaft auf UN-Ebene.
Zum Positionspapier

Kleinschürfer während einer Mittagspause bei sengender Hitze unter einem Baum
Foto: CIR

Keine Mine in Mina La India!

Petition. Die Bevölkerung von Mina La India wehrt sich seit Jahren gegen den Bau einer Goldmine durch einen britischen Konzern. Der versucht, ihren Protest zu kriminalisieren, doch die Bewohner*innen verteidigen ihre Rechte!
Unterstützen und Petition unterzeichnen

Cover des Wegweisers durch das Labellabyrinth

Wegweiser durch das Label-Labyrinth

Der neue Wegweiser nimmt die 92 bekanntesten Label aus den Bereichen Lebensmittel und Textilien genauer unter die Lupe, hilft so, das eigene kritische Urteilsvermögen zu schulen und führt Sie durch das unübersichtliche Label-Labyrinth.
Hier bestellen

Auf dem SuperMarkt Wimmelbild sind drei gebäude mit vielen Bewohner*innen gezeichnet: Die Ausbeuterfabrik, der Konsumtempel und die Villa Kunterbunt

Wuselige globale Wirtschaft

Poster. Mit Suchaufgaben und Hintergrundinfos ist das Wimmelbild-Poster unserer SUPPLY CHA!NGE Kampagne ein toller Hingucker, um über globale Lieferketten und Konsumalternativen ins Gespräch zu kommen.
Hier bestellen

Grüne Mode-Onlineportal

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Cover der presente 3/2017: Das System hinter dem Schnitzel

Termine

22. November / Münster

The True Cost - Der Preis der Mode
Filmvorführung & Diskussion mit Kirsten Clodius (CIR)
mehr zum Film

© 2017 Christliche Initiative Romero e.V.