Gründungsveranstaltung des Textilbündnisses

Bündnis für nachhaltige Textilien

Am 16.10.14 wurde das Bündnis auf Initiative des Entwicklungsministers gegründet. Der Aktionsplan, der von CIR und CCC mitentwickelt wurde, beruft sich auf anerkannte Öko- und Sozialstandards. Dass sich Unternehmen(sverbände) aus dem Bündnis zurückgezogen haben, ist ein Armutszeugnis.
Mehr lesen

Projekt des Monats

Maya-Hebammen stärken

Die Müttersterblichkeit bei der indigenen Bevölkerung Guatemalas ist mit über 200 Frauen von 100.000 fünfmal höher als in der Bevölkerungsgruppe der Mestizen. Zum Vergleich: In Europa liegt die Müttersterblichkeit bei etwa zehn von 100.000 Frauen.

Um diese alarmierende Zahl zu verringern, betreibt die Maya-Frauenorganisation ADEMI (Asociación de Mujeres Ixpiyakok) mit Unterstützung der CIR die Fortbildung von traditionellen Maya-Hebammen. Die Frauenorganisation mit Sitz in Tecpán im indianischen Hochland Guatemalas in der Provinz Chimaltenango arbeitet in den umliegenden Gemeinden, in denen die Maya-Sprachen kaqchiquel und quiché gesprochen werden.

Mehr lesen

Textilsiegel: bio, öko und fair?!

In der zdf-Sendung WiSo vom 13.10. informiert Maik Pflaum von der CIR über die Hintergründe einiger Siegel in der Textilbranche. Schauen Sie rein.
Zur Sendung

Verleihung des Henry Mathews Preis

Auszeichnung für konzernkritisches Engagement

Maik Pflaum und der CIR wurde der Henry Mathews Preis des Dachverbandes der Kritischen AktionärInnen verliehen.
Mehr lesen

Raus aus der Konsumfalle

Der neue Brennpunkt informiert über Verzicht, Verschwendung, Fair Trade und Do it yourself-Aktionen und kann kostenlos bei uns bestellt werden.
Mehr lesen

Kinderarbeit legalisiert

Ein neues, beispielloses Gesetz in Bolivien, das Kinderarbeit ab dem Alter von 10 Jahren legalisiert, wird kontrovers diskutiert. Wir nehmen Stellung.
Mehr lesen

Weihnachtskarten aus Kinderhand

Alle Jahre wieder...

Weihnachtskarten aus Peru

Ab jetzt bieten wir wieder die wunderschönen Weihnachtskarten in Stanz-Optik der peruanischen Kinderkooperative MANTHOC an.
Mehr lesen

Wettbewerb "Ethischer Konsum"

Flashmob! Upcycling! Einkaufen ohne Verpackung!Verzicht-Experimente! Ihr habt solche oder bessere Ideen? Dann präsentiert sie uns und gewinnt Fördergelder!
Mehr lesen

Grüne Mode-Onlineportal

Ich möchte mit einer Spende helfen!

Termine

22. Oktober 2014 / Dortmund

Sauber einkaufen und sauber anbieten, aber wie?
Businessmatching in der öffentlichen Beschaffung
Ort: Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1
Beginn: 10 Uhr
Weitere Informationen

22. Oktober 2014 / Groß Hesepe

Tatort Textil - Wo die Modebranche Opfer fordert
Info- und Diskussionsabend mit Daniel Kim Hügel (CIR)
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Pfarrheim Groß Hesepe
Weitere Infos

23. Oktober 2014 / Haag i. OBB

Kann denn Mode Sünde sein?
Vortrag von Maik Pflaum (CIR)
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Grandls Hofcafe, Sandgrub 1
Veranstalter: Kath. Kreisbildungswerk, KLB Bildungswerk e.V.

21.-23. November 2014 / Mainz

WELTfairÄNDER Kongress
Kongress für jugendliche MultiplikatorInnen
Beginn: 20 Uhr
Ort: Jugendhaus Don Bosco, Am Fort Gonsenheim 54
Weitere Informationen

© 2010 Christliche Initiative Romero e.V.