Jahrestag "Rana Plaza"

Zweiter Jahrestag "Rana Plaza"

Zwei Jahre nach dem Einsturz des Rana Plaza Fabrikgebäudes warten Opfer und Hinterbliebene noch immer auf ausstehende Entschädigungen. Es fehlen mehrere Millionen US-Dollar, um den Entschädigungsfonds gänzlich zu füllen. Weltweit finden Aktionen zum Gedenken der Opfer statt.

Projekt des Monats

Schutz des Regenwaldes

Der CIR-Partner ACOFOP aus Guatemala setzt sich für den Erhalt der Regenwälder im tropischen Regenwaldgebiet der Petén-Region im Norden Guatemalas ein. Diese tragen zum Schutz des Weltklimas und wegen ihrer großen Biodiversität zur Bereicherung von Flora und Fauna bei. ACOFOP ermöglicht der lokalen Bevölkerung eine nachhaltige Bewahrung ihrer Lebensgrundlagen und stärkt die sozialen und ökonomischen Strukturen des Regenwaldgebietes.

Mehr lesen

UmweltaktivistInnen riskieren ihr Leben

Lebensgefährlicher Umweltaktivismus

2014 wurden in 17 Ländern 116 Menschen ermordet, die gegen Umweltzerstörung und Landraub protestierten. In Lateinamerika leben UmweltaktivistInnen am gefährlichsten.
Mehr lesen

Kommentar zum Nachhaltigkeitsbericht von H&M

H&M-Hohn für Existenzlohn:

Statt nachprüfbarer Zahlen nur leere Versprechen. Anlässlich des frisch publizierten Nachhaltigkeitsberichts fordern wir von H&M Konkretes!
Mehr lesen

Neue Kampagne "Wie fair kauft meine Stadt?"

Wie fair kauft meine Stadt?

Die neue CIR-Kampagne "Wie fair kauft meine Stadt?" richtet sich an lokal engagierte Gruppen, Initiativen oder Einzelpersonen, die sich in ihrer Stadt für einen öko-sozial verantwortlichen Einkauf stark machen wollen.
Mehr lesen

Appell für ein faires NRW

Für ein faires NRW

Das Bündnis für öko-soziale Beschaffung NRW und zahlreiche UnterstützerInnen haben am 18. März den Appell zur verbindlichen Beibehaltung internationaler Arbeitsrechte im Rahmen der öffentlichen Auftragsvergabe an die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übermittelt.
Zum Appell

Grüne Mode-Onlineportal

Ich möchte mit einer Spende helfen!

European Youth Summit for Ethical Consumption

Termine

27.-28. April 2015 / Inzigkofen

Tagung "Unser globaler Konsum"
Inkl. Vortrag "Unsere Kleidung - untragbar?" von Maik Pflaum (CIR) am 27.04. um 14 Uhr
Ort: VHS Inzigkofen
Tagungsprogramm

27. Mai 2015, Frankfurt

Romero-Gedenken anlässlich der Selig-Sprechung
Gedenk-Gottesdienst um 19 Uhr im Bartholomäusdom
Ermutigungsabend um 20 Uhr im Haus am Dom
Programm

© 2010 Christliche Initiative Romero e.V.